Die Objekte der Installation Wärmeblock I waren als individuelle Objekte im Kontext Kunstvermittlung mit Schülern bearbeitet. Der Verkauf der Objekte ermöglichte einen Geldfluss für eine ökologische Landbau Schule in Rumänien. Für den Wärmeblock II wurden von mir 1000 rote Ziegel mit Blattgold als Multiples in Kooperation mit der Media Stiftung entwickelt! Der Wärmeblock war dann als großer Würfel auf dem Kongress Ursache Zukunft 2007 in der Schweiz präsentiert worden.

Nähere informationen dazu hier:
Stiftung Media: Wärmeblock II






Die Objekte variierte ich in den letzten Jahren weiter als individuelle Minaturen.

2018 verarbeitet die Media Stiftung die Objekte nun in Zusammenarbeit mit anderen Künstlern weiter.

Nähere informationen dazu hier:
Stiftung Media: Wärmeblock III